Recompose
Latest News: insert Special Offer

Einladung an euch, Feedback zu unserem neuen MIDI-Effekt-Plug-In I2C8 abzugeben

Wie kürzlich berichtet, läuft das Testen von I2C8 (und ebenso von Spexx) gut. Neben einer ausgewählten Gruppe von Beta-Testern und denjenigen, die eine Vorbestellung der Software vorgenommen haben, laden wir nun auch andere ein, ihr Feedback dazu abzugeben.

Lies weiter, um mehr zu erfahren.


Feedbacksammlung über die Community

Wir haben in der Vergangenheit eine Reihe von Kampagnen durchgeführt, bei denen die Nutzer von Liquid Notes eine Menge wertvolles Feedback eingebracht haben. Dieses Feedback, das wir von euch erhalten haben, hat den Weg für I2C8 geebnet, das eine sehr interaktive Erforschung von Loops ermöglicht.

Da wir fest an den Erfolg von Crowdsourcing-Ansätzen glauben, würden wir gerne eine ähnliche Methode mit diesem neuen MIDI-Effekt-Plug-In verfolgen: wir haben eine Community-Seite erstellt, die mehr Details über die zugrunde liegende Basis der Akkorderzeugungsmethode bietet, welche Funktionen noch entwickelt werden müssen und welche noch untersucht werden.

Die Idee ist, den Benutzern zu helfen, mit diesem Tool besser Fuß zu fassen. Insbesondere, weil keine Demo verfügbar ist (da das Lizenzmanagementsystem noch nicht vollständig integriert wurde). Und um unsere Entscheidungsfindung zur Unterstützung von ausschliesslich Dreiklängen besser zu verstehen, was darauf abzielt eine Basis zu etablieren von der aus ein Verständnis für komplexere Anwendungen erzielt werden kann.

Während einige von euch dies möglicherweise als einen Schritt zurück betrachten, dient es dem Zweck, zunächst eine saubere Benutzeroberfläche zu haben - und dank einer neuen, modularen Architektur in der Lage zu sein, neue Funktionen hinzuzufügen. Sei das direkt im I2C8-Plug-In oder ein Add-On … dies kann erst entschieden werden wenn klar ist was die Benutzer wirklich brauchen.

Die Community-Seite ist hier verfügbar. Geh dorthin und teile deine Gedanken mit uns!

blog comments powered by Disqus